STARTSEITE     NEUIGKEITEN     DER CLUB     TERMINE     GALLERIE     LINKS     INTERAKTIV

MITGLIEDER     GESCHICHTE     STRUKTUR     VORSTAND







Wir schreiben das Jahr 2005 nach der Erfindung des Christkindes,
ganz Baden wird seid Jahren von einer Techno, Trance- und HipHopwelle heimgesucht.

Ganz Baden...?

Nein, ein kleines Kaff an der Elsenz leistet immer noch erbitterten Widerstand gegen die Armeen der Technoschlümpfe: Sinsheim, Heimat des HEAVY METAL FAN CLUBs DEMON SEED!

Doch bevor ich hier der Geschichte vorgreife, erst noch ein kleiner Ausflug in die Vergangenheit, genauer gesagt in die kalten Anfangsmonate des Jahres 2003.

Unsere Geschichte beginnt an einem stürmischen Samstagabend in der Hard-Rock-Höhle Music Pub Express, der Versammlungsstätte zahlreicher Anhänger der Heavy Metal Musik. Viele schwarze Gestallten hatten sich an jenem Abend eingefunden, den Ausführungen eines einzelnen Mannes zu lauschen: Roland der Erste, König der Weizenbiertrinker hatte uns um sich geschart, um uns eine Botschaft kundzutun. In einer Stunde geistiger Klarheit, hervorgerufen durch übermäßigen Konsum lauwarmer Cervisia, hatte er die Idee des, zugegeben noch sehr jungen Jahrtausends: "Wir gründen einen Heavy Metal Club".
Und das taten wir dann auch . Am 16.2.2003 n.E.d.C. trafen wir uns alle im Wohnklo unseres neuen Anführers und machten den Pakt perfekt. Wir wählten einen Vorstand, unterschrieben eine Satzung und von da an nannten wir uns stolz HEAVY METAL CLUB DEMON SEED SINSHEIM, gut zugegeben, wir tranken auch ne Menge lauwarmer Cervisia!

Die Gegenwart, ein Rückblick:
Seit diesem Tag haben wir auf unseren Streifzügen zu Parties Gleichgesinnter viele neue Freundschaften geschlossen, wir waren gemeinsam auf unzähligen Veranstaltungen, hatten soviel Spaß wie selten zuvor und haben auf unvergleichliche Art und Weise erfahren, dass unsere Musik noch nicht tot ist . Und darum werden wir uns auch in Zukunft bemühen, um die Erhaltung des Heavy Metals und der Pflege der Freundschaft zu anderen Clubs und zu Gleichgesinnten.


Daniel


1